Allgemeine Geschäftsbedingungen (Lehrgänge und Schulungen)

Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen mit Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Vertragspartner, Vertragsschluss

[1] Der Vertragsabschluss kommt zustande mit LUTH-FEUERWERKE.
[2] Durch Absenden oder Übermittlung der verbindlichen Anmeldung zu unseren Lehrgängen bzw. Schulungen gibt der Kunde einen verbindlichen Auftrag zum Erwerb der Dienstleistung auf.
[3] Der Vertrag kommt erst durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen zustande, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen. Dies ist durch Zusendung der Rechnung der Fall.

Zahlungsbedingungen und Preise

[1] Alle von LUTH-FEUERWERKE aufgeführten Leistungen für staatlich anerkannte Ausbildungen sind umsatzsteuerbefreit.
[2] Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto.
[3] Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, ist der Rechnungsbetrag ausdrücklich mit Datum der Rechnungsstellung zu leisten.
[4] Der Lehrgangsplatz / Schulungsplatz wird erst nach Zahlungseingang fest reserviert.
[5] Die Teilnahme am Lehrgang / an der Schulung ist nur nach vollständig beglichener Rechnung möglich.
[6] Das Lehrgangsbuch zum Großfeuerwerkerlehrgang wird 14 Tage vor Lehrgangsbeginn, wie gesetzlich vorgeschrieben, zur Verfügung gestellt und ist im Lehrgangspreis enthalten. Beim vorzeitigen Kauf des Lehrgangsbuches werden dem Kunden bei Buchung des Großfeuerwerkerlehrgangs die Kosten für den Kaufpreis des Buches angerechnet, soweit das Lehrgangsbuch nicht älter als 12 Monate ist.

Stornierungskosten

Bei Widerruf oder Rücktritt des Kunden von der verbindlichen Anmeldung zu Lehrgängen bzw. Schulungen schuldet der Kunde LUTH-FEUERWERKE bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Auftragssumme; bei weniger als 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn den gesamten Auftragswert. Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wurde, erlischt der Anspruch auf Erfüllung hierbei ausdrücklich trotzt erfolgter Zahlung. LUTH-FEUERWERKE hat das Recht dem Kunden bei unmöglicher Teilnahme durch z. B. nachgewiesener Krankheit einen Teilnahmegutschein für einen späteren Lehrgang auszustellen. Eine Einbehaltung des Rechnungsbetrages oder eines Teils des Rechnungsbetrages durch den Kunden ist ausgeschlossen.

Mindestanmeldezahl

[1] Voraussetzung für die Durchführung der Lehrgänge / Schulungen ist im Regelfall das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen vor Beginn der Veranstaltung.
[2] Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich LUTH-FEUERWERKE das Recht vor, den Lehrgang zu stornieren und dem Kunden die geleistete Zahlung zu erstatten. Alternativ ist eine Umbuchung auf einen späteren Lehrgang möglich.

Persönliche Schutzausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung ist vom Teilnehmer selbst mitzubringen und auf dem Abbrandplatz zu verwenden.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

[1] Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anmeldung freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Formularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Anmeldung.

[2] Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Privatsphäre und Datenschutz.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z. B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Schlussbestimmung

[1] Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

[2] Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

[3] Sollte eine Regelung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular (Endverbraucher).

[1] Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LUTH-FEUERWERKE, Finkenweg 4, 21220 Seevetal, , Fax: 04105-580418, E-Mail: info@feuerwerkerschule-nord.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

[2] Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

[3] Muster-Widerrufsformular: (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) ƒ

- An LUTH-FEUERWERKE, Finkenweg 4 21220 Seevetal, Fax: 04105-580418, E-Mail: info@feuerwerkerschule-nord.de ƒ

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) ƒ

- Bestellt am (*)/erhalten am (*) ƒ

- Name des/der Verbraucher(s) ƒ

- Anschrift des/der Verbraucher(s) ƒ

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ƒ

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Copyright © 2019 LUTH-FEUERWERKE

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.